Bang & Olufsen leerer Warenkorb : Cart is empty
 
Ein Paar Beolab 28 Lautsprecher mit Außenabdeckung Light Oak
Beolab 28
  • Verbundene Lautsprecher 
  • Stereo 
  • Heimaudio 
Ab 12.750 €
Beolab 18 in Light Oak
Beolab 18
  • Stereo 
  • Heimaudio 
  •  
Select a colour
  • Light Oak
  • Natural
  • Black
Ab 7.500 €
A pair of Beolab 50s in natural oak
Beolab 50
  • Stereo 
  • Heimaudio 
  •  
Ab 40.500 €
Empfohlene Raumgröße
  • 15 bis 50 m²

  • 150 bis 500 ft²

  • 10-40 m²

  • 100-400 ft²

  • 20-150 m²

  • 200-1500 ft²

Lautsprecherkonfiguration
  • 1 x 1-Zoll-Hochtonlautsprecher

  • 3 x 3-Zoll-Full-Range-Einheit

  • 1 x 6,5-Zoll-Tieftöner

  • 1 x 3/4-Zoll-Hochtonlautsprecher

  • 2 x 4-Zoll-Tieftöner

  • Hochtöner: ¾-Zoll-Hochtöner mit Acoustic Lens Technology

  • 1 x 3/4-Zoll-Hochtonlautsprecher

  • 3 x 4” Zoll-Mitteltöner

  • 3 x 10-Zoll-Tieftöner

Verstärker
  • 1 x 100 W, Klasse D, Hochtonlautsprecher

  • 3 x 100 W, Klasse D, Full-Range-Einheit

  • 1 x 225 W, Klasse D, Tieftöner

  • 1 x 160 W, Klasse D, Hochtonlautsprecher

  • 1 x 160 W, Klasse D, Tieftöner

  • Für Hochtonlautsprecher: 1x Bang & Olufsen ICEpower 300 W

  • Für Mitteltöner: 3x Bang & Olufsen ICEpower 300 W

  • Für Tieftöner: 3x Bang & Olufsen ICEpower 300 W

Frequenzbereich
  • 27 bis 23.000 Hz

    -
  • < 15 to > 43,000 Hz

Maximaler Schalldruck bei 1 m
  • 100 dB SPL

  • 107 dB SPL

  • 120 dB SPL

Basspotenzial
  • 95 dB SPL

  • 83 dB SPL

  • 116 dB SPL

Erweiterte Audiofunktionen
  • Active Room Compensation

  • Beam Width Control

  • Überhitzungsschutz

  • Adaptive Bass Linearization

  • Acoustic Lens Technology

  • Adaptive Bass Linearization

  • Akustische Positionierungseinstellungen

  • Überhitzungsschutz

  • Acoustic Lens Technology (ALT)

  • Advanced Active Room Compensation

  • Adaptive Bass Linearization

  • Beam Width Control

  • Überhitzungsschutz

Stereo Pairing (Verbindung zweier Lautsprecher zur Stereowiedergabe)
  • Der Beolab 28 ist ein Stereo-Lautsprecher-Setup.

  • Bang & Olufsen Stereo Pairing ist werksseitig mit dem hochauflösenden Codec LC3plus codiert. LC3plus ist lizenziert durch das Fraunhofer IIS. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter https://www.iis.fraunhofer.de/audio.

    -
    -