Naturoase in der Stadt  Pieter Jan Mattan

Dieser in New York wohnende Belgier lebt und liebt sein Zuhause. Seine Wohnung ist im stetigen Wandel – eine unverfälschte Version seiner selbst, die im Großstadtdschungel gedeiht.

Wenn in Tribeca die Sonne scheint, sitzt Pieter Jan Mattan mit ziemlicher Sicherheit gemütlich in seinem Fenster inmitten der üppigen Pflanzenwelt seines Lofts. Ein kontemplativer Moment der Ruhe – und friedlicher Gegenpol zur stets brodelnden Kreativität und Kultur von New York City. Ihre Energie, die auf manche einschüchternd wirken mag, scheint die Kreativen dort zu inspirieren und anzuregen. PJ ist einer von ihnen und lebt in einem der ältesten Wohngebiete der Stadt. Er ist authentisch und freundlich und sein Zuhause spiegelt seine bodenständige Persönlichkeit wider. Sein Loft hat viele Funktionen: Es ist Arbeitsplatz, ein Ort zum Entspannen und geselliger Treffpunkt. Der gebürtige Belgier PJ lebt seit 2011 als Creative Director in seiner Traumstadt New York. Er arbeitet für die verschiedensten Branchen mit den unterschiedlichsten Themen. Das bedeutet, dass er sich immer schnell anpassen und Ausgewogenheit schaffen muss. Auch in seinem Zuhause halten sich Urbanität und Natur die Waage. Es ist absichtlich nicht perfekt durchgestylt. Stattdessen manifestiert es die Erfahrungen seines Lebens und feiert die Menschen, die darin leben.

Zufälliges Arrangement

„Mein Zuhause ist sehr spontan und spielerisch, immer ein bisschen im Wandel. So sollte ein Zuhause sein, finde ich.“ Trotz stetiger kleiner Veränderungen vermittelt sein Loft mit den hohen Decken und großen Fenstern stets den Industrial-Stil von Tribeca. Die Gegenstände, mit denen PJ sein Zuhause gestaltet, erzählen von ihm und seinen Bezügen und Bindungen.

Beoplay A9 White 1

Beoplay A9

3.199 $

Ein Zuhause mit Objekten und Dekorationen zum Leben erwecken

Im ganzen Wohnzimmer stehen locker verteilt unzählige Pflanzen in ausgefallenen Vasen. Die cremefarbene Couch am Fenster vermittelt trotz ihrer makellosen Sauberkeit sofort ein einladendes Gefühl. Sie ist umgeben von den unterschiedlichsten kleinen Tischen, auf denen immer interessantes Lesematerial zu finden ist. PJ sammelt Objekte und Dekorationsstücke, die ihm gefallen, die er von Freunden erhalten hat, oder die das Ergebnis seiner beruflichen Projekte sind. „Wenn mir etwas gefällt, nehme ich es einfach mit nach Hause, und wenn es nicht passt, verschenke ich es weiter.“ Auf diese Weise bleibt sein Zuhause immer lebendig. Das viele Grün in seiner Wohnung bringt noch „mehr Leben und Energie“ in die Atmosphäre der Räume.

„Musik gehört für mich zur Inneneinrichtung. Zuhause Musik zu hören – das ist, als wenn man von seiner eigenen Welt umgeben wird, geschützt vor der Außenwelt.“

Pieter Jan Mattan

Zuhause in der Natur

So, wie PJ sein Zuhause mit immer neuem Leben füllt, nutzt er auch Musik und Klänge, um dem Industrial-Style seines Lofts noch mehr Natürlichkeit zu verleihen. An Sommerabenden macht er die Fenster weit auf und lässt Vogelstimmen erklingen. Das erdet ihn schnell wieder mit der Natur. „Musik schafft es, dass man mitten in Manhattan das Gefühl hat, auf dem Land zu sein.“

PJ verwendet nicht nur die Geräusche der Natur, sondern gestaltet auch zuhause mit der Musik, die er den ganzen Tag über abspielt, die Atmosphäre. Dabei ist ihm der konkrete Künstler oder das Genre gar nicht so wichtig: Er fühlt sich immer sofort wohl, wenn nur Musik spielt. „Musik gehört für mich zur Inneneinrichtung. Zuhause Musik zu hören – das ist, als wenn man von seiner eigenen Welt umgeben wird, geschützt vor der Außenwelt.“ Seine Welt — ganz und gar biologisch geprägt — überlagert tröstlich den ausgedehnten Betondschungel, der direkt vor der Tür lauert.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

MELDEN SIE SICH AN

Melden Sie sich an, um Teil unserer globalen Community zu werden, die Ihnen eine Welt voller exklusiver Vorteile eröffnet.