Bang & Olufsen leerer Warenkorb
Eclipse TV-Gerät steht in einem Wohnzimmer mit einer blauen Couch und Holzscheiten

Hinter den Kulissen: Beovision Eclipse

Verschmelzung von Klang und Bild

  • HANDWERK
  • DESIGN
  • KLANG

Beovision Eclipse ist das Ergebnis einer neuen, strategischen Technologiezusammenarbeit von LG Electronics und Bang & Olufsen.

TV-Gerät mit Bäumen auf dem Bildschirm hängt in einem Wohnzimmer an einer beigen Wand

Zusammenarbeit mit LG Electronics

„Bang & Olufsen gehört in den Bereichen Akustik und Design zur Weltklasse und LG Electronics übertrifft keiner, wenn es um TV-Geräte einschließlich OLED-Technologie und Betriebssystemen geht“, sagt Stefan Persson, Leiter des Bereichs HOME bei Bang & Olufsen. „Die Zusammenarbeit wird uns dabei helfen, im Bereich der TV-Technologie an oberster Spitze zu bleiben. Wenn wir uns mit LG Electronics zusammentun, vereinen wir unsere Kräfte mit den Vorreitern der OLED-Technologie. Durch eine Kombination der bahnbrechenden Technologie von LG Electronics mit Bang & Olufsens Akustik, Design und Systemintegrationsfunktionen können wir Produkte entwickeln, die alle anderen auf dem Markt in den Schatten stellen werden“, erklärt Stefan Persson.

Ästhetik und Sound

Beovision Eclipse ist ein wunderschönes TV-Gerät in herausragender Verarbeitungsqualität, das ein makelloses Bild- und Klangerlebnis liefert. „Wenn Sie den Beovision Eclipse einschalten, werden Sie augenblicklich in den Bann der lebendigen Bilderwelt gezogen, und der Klang scheint förmlich aus dem Bildschirm herauszubrechen. Dieses TV-Gerät ist fast wie ein Geschichtenerzähler, der Sie mit einer spannenden Erzählung in eine andere Welt entführt“, sagt Torsten Valeur, der Mann hinter dem Design des Beovision Eclipse. Sein Ziel war es, Klang zu einer visuellen Komponente zu machen, ohne dass dabei das Gleichgewicht von Bild und Klang gestört wird, da sie beide gleich wichtig sind.

Seitenansicht des in einem holzgetäfelten Raum stehenden Beovision Eclipse TV-Geräts

Das Klangerlebnis stimmt mit der Magie des OLED-Bildschirms überein – die Verschmelzung dieser beiden Komponenten ist überraschend nahtlos. „OLED ist eine wirklich revolutionäre Technologie, die den Zuschauern heutzutage das bietet, wovon sie vor ein paar Jahren noch nicht einmal zu träumen gewagt hätten – ein perfektes Schwarz und optimalen Kontrast“, sagt Jeff Hwang begeistert. Hwang, Leiter F&E bei der LG Electronics Home Entertainment Company. „OLED ist vollkommen konkurrenzlos, wenn es darum geht, lebendigste Bilder wiederzugeben, und liefert darüber hinaus einen erweiterten Farbbereich.“

Frontansicht des TV-Geräts mit Holzwand im Hintergrund

OLED unterscheidet sich von der LED-Technologie insofern, als dass jeder Pixel selbst leuchtet und man durch das Entfallen der Hintergrundbeleuchtungsstruktur extrem dünne Bildschirme herstellen kann. Durch den Entfall der Hintergrundbeleuchtungsstruktur und die Nutzung dieses grundlegenden Vorteils der OLED-Technologie haben TV-Designer mehr Freiraum, wirklich einzigartige visuelle Besonderheiten umzusetzen.

„Wenn Sie den Beovision Eclipse einschalten, werden Sie augenblicklich in den Bann der lebendigen Bilderwelt gezogen, und der Klang scheint förmlich aus dem Bildschirm herauszubrechen. Er ist fast wie ein Geschichtenerzähler, der dich in eine emotionale Geschichte hineinzieht.“

Torsten Valeur

Designer

OLED – Authentischer Inhalt

Die Bildqualität der OLED-Technologie ist wirklich beeindruckend und so realitätsnah, dass sie eine unübertroffene und nie vorher gesehene Detailauflösung bietet. Da sich die Medieninhalte zukünftig immer weiter entwickeln werden, müssen auch die Anforderungen an Bildschirme wachsen, und die LED-Technologie ist mehr als fähig dazu, den Anforderungen von heute und morgen gerecht zu werden.

„Unsere Studien haben immer wieder gezeigt, dass Verbraucher, die OLED-TV-Geräte gekauft haben, sagen, dass einer der Hauptgründe für den Kauf der Wunsch ist, die Inhalte so wie ursprünglich vorgesehen zu sehen. Hochgenauer Inhalt wird für den Verbraucher immer wichtiger“, erklärt J. H.  Hwang. Diese Verehrung der OLED-Technologie hat viele Produzenten von Inhalten dazu veranlasst, öffentlich die Technologie als einen Meilenstein der Unterhaltungstechnologie für zu Hause zu preisen.

„Der Beovision Eclipse bot LG die Gelegenheit, mit einem anderen führenden Unternehmen zusammenzuarbeiten, um gemeinsam eine herausragende, neue Medienplattform zu entwickeln. Wir blicken mit Stolz auf unsere technologischen Errungenschaften zurück und freuen uns gleichzeitig sehr darüber, dem Unternehmen, das den Markt in Hinblick auf stilsichere, ästhetische Einfachheit und beeindruckende Klangleistung anführt, die beste zur Zeit auf dem Markt verfügbare TV-Technologie zu bieten, um von einem neuen Marktsegment zu profitieren“, schließt J. H.  Hwang ab.

Eine Frau liest eine Zeitschrift und neben ihr auf einem Schreibtisch steht der Beosound 2
Lesen Sie mehr über Bang & Olufsen, hören Sie unsere Podcasts und lassen Sie sich von unserem klanglichen, gestalterischen und handwerklichen Erbe inspirieren